Atréju
Atréju (= tapferer Krieger; bekannt aus der Unendlichen Geschichte) war der zuletzt Geborene und ist ebenfalls unerwartet und im Garten als Sturtzgeburt zur Welt gekommen.  Obwohl wir eigentlich ein Mädchen aus dem Wurf behalten wollten, konnten wir uns schließlich von diesem sanften, dicknasigen, clownigen Kuschelbär nicht trennen. Naja und eigentlich hatte sich auch Atréju augesucht, bei uns zu bleiben: im Alter von nicht einmal 5 Wochen kam er eines Tages über die Welpenbox auf Caras Couch geklettert um bei ihr zu sein und wedelte sie freudig an. Wir staunten nicht schlecht, als wir ihn einfach auf der Couch liegend fanden, während die anderen 9 im Welpenbereich geblieben waren. Atréju hatte schon als Zwerg diese einzigartig niedliche Art an sich, sich über Dinge zu freuen, über “erbeuteten” Löwenzahn, über andere Hunde oder Menschen oder wenn er herumflitzte. Gab es mal Streit zwischen seinen Geschwistern, dann hielt er sich lieber raus und verschwand auf ein ruhiges Plätzchen. Nun ist er 6 Monate alt, über 70 cm groß und 40 kg schwer. Er liebt alle Menschen und Hunde, ganz besonders natürlich seine Tante Cara und seine Mami - die drei sind ein unglaublich entzückendes Rudel. Atréju ist sandfarben und immer heller geworden; vermutlich kommt er nach seinem schwedischen Opa Colan.
letztmalig aktualisiert: 17.Oktober 2017